2tlg. Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817, DB rot, Ep.IV

Für größere Ansicht auf das Bild klicken

  • 2tlg. Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817, DB rot, Ep.IV
  • 2tlg. Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817, DB rot, Ep.IV
  • 2tlg. Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817, DB rot, Ep.IV
  • 2tlg. Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817, DB rot, Ep.IV
  • Youtube Video

2tlg. Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817, DB rot, Ep.IV

Art.Nr.: H2691 von Hobbytrain

Preis: 219,90 € inkl. 19 % MwSt. Verfügbarkeit: Lieferbar Lieferbar

Produktbeschreibung

Art. H2691

2tlg. Akkutriebwagen Limburger Zigarre ETA 517 / ESA 817 006, DB rot, Ep.IV

Hobbytrain FORMENNEUHEIT

 

Die Deutsche Bahn stellte 1952 die ersten Akkutriebwagen der Nachkriegsbauart vor. Die Akkutriebwagen der Baureihe ETA 176 waren bei der Deutschen Bundesbahn die Vorläufer der Baureihe ETA 150. Diese sollten, sowohl im Nahverkehr, als auch als komplette Eilzüge einsetzbar sein. Dazu stellte die DB 8 Steuerwagen mit der Bauartbezeichnung ESA 176 in Dienst. Aufgrund ihrer wichtigsten Stationierung in Limburg (Lahn) und des neuartigen Aussehens erhielten sie ab etwa 1960 den Spitznamen „Limburger Zigarre“. Nach über 30 Jahren Einsatz wurden die letzten Triebwagen 1984 ausgemustert.

 

Modelleigenschaften:

- Decoder Next18 NEM662 Schnittstelle in Trieb- und Steuerwagen (einfache Installation über Wagenboden)

- rot/weiß Lichtwechsel (einseitig abschaltbar für Mehrfachtraktion)

- Innenbeleuchtung

- 5-pol Motor

- vorbereitet für Sound (Lautsprecher bereits installiert)

 

Bitte anklicken für Decodereinstellungen Limburger Zigarre Spur N: Lemke-Technikinfo.isthier.de

 

1zu160.net-Beitrag zum Modell:

http://www.1zu160.net/test/hobbytrain-limburger-zigarre-eta176.php